Index · Standard · 3 von 4 großen Mietwagen-Outfits nicht nicht zu mieten oder zurückgerufene Fahrzeuge verkaufen verpfänden

3 von 4 großen Mietwagen-Outfits nicht nicht zu mieten oder zurückgerufene Fahrzeuge verkaufen verpfänden

2012-06-13 0
   
Advertisement
FortsetzenIm Jahr 2004 wurden Raechel und Jackie Houck getötet, wenn sie in einem brennenden Unfall in der 2004 Chrysler PT Cruiser waren sie von Unternehmen gemietet hatte. Die Mädchen Mutter, Cally Houck, verklagte Unternehmen als entdeckt wurde, dass ihre C
Advertisement

3 von 4 großen Mietwagen-Outfits nicht nicht zu mieten oder zurückgerufene Fahrzeuge verkaufen verpfänden
Im Jahr 2004 wurden Raechel und Jackie Houck getötet, wenn sie in einem brennenden Unfall in der 2004 Chrysler PT Cruiser waren sie von Unternehmen gemietet hatte. Die Mädchen Mutter, Cally Houck, verklagte Unternehmen als entdeckt wurde, dass ihre Chrysler Gegenstand eines Rückrufs war eine Servolenkung Schlauch Leck über einen möglichen Brand Problem zu beheben, aber das Auto war nicht reparierten worden, bevor es gemietet wurde. Die Fünf-Jahres - Studie abgeschlossen im Jahr 2010, mit Unternehmens Fahrlässigkeit zuzulassen , an welcher Stelle es von einer Jury bestellt war $ 15 Millionen Schadenersatz zu zahlen.

Das hat sich nicht Cally Houck von Kampagnen gestoppt. Es gibt kein Gesetz, das Mietwagenunternehmen erfordert erinnert Autos zu reparieren, bevor sie gemietet oder verkauft werden; Unternehmen haben ihre eigenen Richtlinien darüber, wie Rückrufe behandelt werden, sondern als ein Enterprise-Manager während der Houck Versuch bezeugte, Autos bekommen gemietet mit immer Autos repariert wird ausgeglichen. Ein Bericht in der The Detroit News angeboten widersprüchliche Daten darüber , wie schnell Autos repariert werden, aber das eigentliche Problem ist , dass selbst wenn sie , wie Unternehmen sagt : "90 Prozent der zurückgerufenen Fahrzeuge abgeschlossen haben oder erforderlichen Kontrollen innerhalb von 30 Tagen" , jene Autos könnte noch während dieser 30 Tage im Mietpool sein.

Senatoren Barbara Boxer (D) und Charles Schumer (D) arbeiten , das zu ändern, nachdem Mietwagen Gesetzgebung eingeführt Juli letzten der genannten Raechel und Jacqueline Houck Tresor Mietwagen Act , aber nichts hat sich davon noch kommen. Mietwagen-Unternehmen wurden gebeten, ein Versprechen zu unterzeichnen, keine Fahrzeuge zu mieten oder zu verkaufen, die nicht repariert hatte, aber nur Hertz unterzeichnet; weder Enterprise (die Eigentümerin des Unternehmens, nationale und Alamo) noch Dollar / Thrifty unterzeichnen, mit Unternehmen seinen eigenen Brief zu schreiben sagen, dass es nicht so tun würde, und Dollar / Thrifty sagen, es würde reparieren Autos "so bald wie praktisch möglich ist." Boxer hat deutlich gemacht, dass sie für die Bundesgesetzgebung drängen wird fortgesetzt.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated