Index · Standard · 2011 Frankfurt: Jaguar C-X16-Konzept

2011 Frankfurt: Jaguar C-X16-Konzept

2011-09-07 0
   
Advertisement
FortsetzenWir sind nicht sicher, was uns reizt Sie mehr über den Jaguar C-X16 Konzept: die Tatsache, dass es ein reiner Zweisitzer (im Gegensatz zu den zwei-plus-zwei XK), das allgemeine Aussehen, oder die Tatsache, dass es sich um eine hat geblasen V-6, die d
Advertisement

2011 Frankfurt: Jaguar C-X16-Konzept


Wir sind nicht sicher, was uns reizt Sie mehr über den Jaguar C-X16 Konzept: die Tatsache, dass es ein reiner Zweisitzer (im Gegensatz zu den zwei-plus-zwei XK), das allgemeine Aussehen, oder die Tatsache, dass es sich um eine hat geblasen V-6, die durch einen Push-to-Pass ausgestatteten Hybridantrieb Aided ist.

Wir werden mit dem Antriebsstrang gehen, für ein paar anderen Gründen. Der aufgeladene 3,0-Liter-V-6 produziert 375 PS und 332-Pfund-Füße von Drehmoment auf seinen eigenen. Das ermöglicht es dem Jag bis 62 Meilen pro Stunde in 4,4 Sekunden auf Scoot und auf Höchstgeschwindigkeit von 186 Meilen pro Stunde. Merging auf Autobahnen sollte auch Spaß machen, wie die C-X16 von 50 auf 75 in 2,1 Sekunden beschleunigen kann.

Vielleicht die unterhaltsamste an diesem Hybrid-Zweisitzer ist die Push-to-pass-Button, der Teil einer kinetischen Energierückgewinnungssystem (etwas Formel-1-Fans wissen, wie KERS) ist. Das System speichert die Energie, die durch die Bremsen erzeugt in einer 1,6-kWh-Akku. Einmal aufgeladen, informiert eine Anzeige im Kombi-Instrument der Treiber, der Push-to-Pass fertig ist. Ein einfaches Antippen des Lenkrad montierten Knopf entfesselt eine zusätzliche 94 PS und 173-Pfund-Füße von Drehmoment von der On-Board-Elektromotor, die Jag insgesamt 469 PS und 505-Pfund-Füße von Drehmoment 10 Sekunden lang zu geben. Je mehr Verantwortung bei uns auch in der Lage sein, den Elektromotor zu verwenden, um 50 Meilen pro Stunde auf rein elektrischer Energie zu reisen.

Wir werden mehr auf der C-X16, wenn es an der Frankfurt Auto Show am 13. September kommt.

Bitte scrollen Sie nach der offiziellen Pressemitteilung von Jaguar nach unten.

JAGUAR C-X16

2012 JAGUAR C-X16

Auf einen Blick

• Ein Konzept "One Plus One" Sportwagen, der Optionen zukünftige Performance Hybrid erforscht

• Verführerische Blicke zeigen die nächste Evolution des Jaguar kühne Design - Richtung

• Sinnliche Form wird durch drei markanten "Heartlines" definiert; vorderen Kotflügel Falte, hinter Hüften und fegt roofline

• Treiber-fokussierten zweisitzigen Kabine getrimmt in dramatischen roten Leder

• von einem innovativen V6 mit Kompressor 3.0-Liter Powered produziert 375hp (280kW) und 332 lb-ft Drehmoment

Die spezifische Leistung pro Liter ist eine beeindruckende 125PS (93,3 kW)

• Experimentelle Hochleistungs-Hybrid - System steigert die Ausgabe von 94HP (70kW) und 173 lb-ft (235 Nm)

• Höchstgeschwindigkeit von 186 Meilen pro Stunde, 0-62 Meilen pro Stunde in 4,4 Sekunden und Roll-on 50-75 mph Beschleunigung in 2,1 Sekunden

• Lenkrad montierte "Push - to - Pass" Taste steuert die Hybrid - Boost - Funktion

• Performance - Hybrid wird von der Limo-Green - Forschungsprojekt und C-X75 supercar Konzept inspiriert

• Aluminium - Konstruktion maximiert Torsionssteifigkeit für schärfere Antworten

• Acht-Gang - Automatikgetriebe ZF®

• Intelligente Start / Stopp für einen geringeren Kraftstoffverbrauch

• Schalt umfasst OLED - Displays in Dual-Funktions - Drehregler

• Neue Generation Jaguar - Touchscreen mit Kurzwahltasten

• Erweiterte Climate Control verwendet ein intelligentes Belüftungssystem

• Composite - Sitze versteift mit einer Kohlenstoff-Faser zentrale Wirbelsäule

EINFÜHRUNG

"Der C-X16 ist unsere überzeugende Vision für das 21. Sportwagen Jaguar Jahrhundert. Er verkörpert die etablierten Jaguar Stärken der sinnlichen Design, tierähnliche Beweglichkeit und inspirierende Leistung und kombiniert diese mit Attributen , die uns auf einen Kurs auf eine nachhaltige Sportwagen der Zukunft zu schaffen. "

- Adrian Hallmark, Global Brand Director, Jaguar Cars

Der Jaguar C-X16 - Konzept ist eine mutige Aussage von Jaguar zukünftige Gestaltung und technologische Absicht.

Der C-X16 nimmt die traditionelle Frontmotor, Hinterradantrieb Formel , die Jaguar über Jahrzehnte hinweg definiert und erfindet sie für das 21. Jahrhundert in einer leistungsorientierten Hybridantrieb mit 50:50 Gewichtsverteilung.

Die neueste Version von Jaguar "Redefining Performance" Ethos ist das System auf Basis eines Prototyps Alllegierung V6 mit Kompressor , die sich von 3,0-Liter - V6 375hp (280kW) und 332lb-ft von Drehmoment. Ergänzend dazu ist ein Elektromotor produziert bis zu 94HP und 173lb-ft von Drehmoment, stehen dem Fahrer am Stoß eines Lenkrad Boost - Taste.

Verwandt mit einem Acht-Gang - Getriebe und in einem leichten Aluminium - Chassis montiert dies ermöglicht es dem C-X16 auf 62 mph (100 kmh) in 4,4 Sekunden für den Sprint.

Die Aluminium - Karosserie ist so eng mit diesen mechanicals wie möglich gewickelt , um die Essenz des Jaguar - Sportwagen in die nächste Entwicklung eines bereits preisgekrönte Designsprache zu destillieren. Durch die Dehnung durch das Gitter die wichtigsten Feature - Linien wieder aus dem Brennpunkt gebildet und die Räder so weit in die Ecken wie möglich drängen, das Auto hat eine straffe, balanciert-for-Action - Haltung , die unverkennbar Jaguar ist.

Der Innenraum präsentiert wichtige Zukunftstechnologien wie die multimodale Drehreglern , die Miniatur - OLED - Bildschirme integrieren, die die verschiedenen Funktionen zu reflektieren neu konfigurieren , die über die Kontrollen durchgeführt werden können, die alle für eine maximale Kompatibilität zwischen Sportwagen Bedürfnisse und Alltagstauglichkeit ausgelegt sind.

Ein Beispiel hierfür ist die vollständige Smartphone - Integration über die "Connect and View" -System , mit dem die zentrale TouchScreen den Bildschirm eines angeschlossenen Geräts zu imitieren rekonfiguriert. Der zentrale Bildschirm verfügt auch über eine zweite Generation der Schnittstelle mit den Fingerspitzen berühren durch Tasten ergänzt, kurze Schnitte auf der obersten Ebene Menü - Funktionen zur Verfügung stellen.

Wie von Jaguar erwartet werden hochwertige Materialien im gesamten, mit den wichtigsten Touch - Oberflächen verwendet , bestehend aus einer Kombination aus eloxiertem Aluminium, die reich Piano Schwarz, dunklem Chrom und Karbonfaser , die die Leistung des Autos Potenzial unterstreichen. Die manuell verstellbare Schalensitze sind aus leichten Verbundwerkstoffen mit einer zentralen kohlefaser Wirbelsäule für Steifigkeit und Unterstützung gemacht.

REDEFINING PERFORMANCE

"C-X16 zeichnet Inspiration von unseren beiden sportlichen Qualitäten und unsere aktuelle Spitzenforschung in Zukunft Antriebstechnologien und liefert somit eine unwiderstehliche Aussage auf beiden emotionalen und rationalen Ebene."

- Adrian Hallmark, Global Brand Director, Jaguar Cars

Die 2010 Jaguar C-X75 Supercar - Konzept eingeführt , ein Spiel verändernden Ansatz zu Performance - Autos mit seinem Angebot erstreckenden Hybrid - Antriebsstrang. Nun stellt die C-X16 einen weiteren Weg der Forschung in Jaguar-Mission nachhaltigen Antriebstechnologien zu entwickeln und diese zur Produktion zu bringen.

Der Jaguar Performance Ethos hat seine Wurzeln in der Advanced Aluminum Architecture - Programm des Unternehmens, die auf Agilität konzentriert, Leistung zu Gewicht und Nachhaltigkeit Vorteile. Die Limo Grüne Projekt, durchgeführt in Zusammenarbeit mit der Technology Strategy Board der britischen, kombiniert diese Leichtbauweise mit einem hoch experimentellen Hybrid - Antriebsstrang, der weiter in der C-X75 Supercar - Konzept entwickelt wurde.

Die nächste Stufe ist hier in C-X16 vertreten durch reale Hybrid - Technologien , die das Fahrerlebnis sowie das Auto Umweltfreundlichkeit zu verbessern.

Hybridgetriebe

Der C-X16 Wegweiser , wie die nächste Generation von Jaguar - Sportwagen wird ihre Macht in einer umweltbewussten Art und Weise herzustellen. Das Konzept wird durch eine experimentelle Hybrid - Antriebsstrang angetrieben, der mit einem leistungssteigernde Elektromotor mit einem "Push-to-Pass" -Funktion inspiriert von der Formel - 1 - Kinetic Energy Recovery System (KERS) -System ein All-Legierung - V6 - Motor kombiniert.

Der Zweck dieses Hybrid-Performance - System Prototyp ist dreifach: Der V6 - Motor ist schon erstaunlich Strom durch eine On-Demand zu ergänzen "Push - to - Pass" -System; Treibstoffverbrauch zu reduzieren; und zu ermöglichen , die C-X16 als Null-Emissions - Elektrofahrzeug von bis zu 50 Stundenmeilen bei Geschwindigkeiten auf niedrigen Drosselöffnungen durchzuführen.

Intelligente Start / Stop

Der Ausgangspunkt ist Jaguar Acht-Gang - Getriebe mit Intelligent Start / Stop, die mit großem Erfolg in der XF Sportlimousine vor kurzem ins Leben gerufen. Das System kann den Motor abgestellt in nur 300 Millisekunden , nachdem das Auto hat sich ein Twin Solenoid Starter zur Ruhe und nutzt , die es neu zu starten sie in der Zeit , die von der Bremse auf das Gaspedal den Fuß des Fahrers der Lage ist , zu reisen. Dies sorgt für eine schnellere Genesung und eine nahtlose Performance.

Energierückgewinnung

Der C-X16 erweitert die Start / Stopp - System die Funktionalität , indem sie einem Getriebe integrierten Motor - Generator montiert als eine Einheit mit dem Getriebe verbindet. Dies bezieht Strom aus einer 1.6kWh Lithium-Ionen - Akku hinter den Sitzen für perfekte Gewichtsverteilung montiert.

Ursprünglich entwickelt für eine der anspruchsvollsten Motorsport - Umgebungen, verwendet das Kinetic Energy Recovery System (KERS) von Jaguar hat seine Inspiration im Rennsport. Der Akku wird vor allem durch eine Hinterachse elektrohydraulischen Bremsenergie - Rückgewinnungssystem geladen.

Leistung auf Abruf

Ein Dashboard - Anzeige Grafik zeigt an, wenn die zusätzlichen Schub durch den Elektromotor eingesetzt werden können. Wenn geladen, Boost - Taste ein "Push - to - Pass 'auf dem Lenkrad montiert ermöglicht den Zugriff auf weitere 94HP und 173lb ft Drehmoment für bis zu 10 Sekunden. Aufgrund der verzögerungsfreien Art eines Elektromotors, ist diese Leistung augenblicklich verfügbar. Die Batterie wird ständig und automatisch aufgeladen, das gesamte System von einem Hybridfahrzeug überwacht Überwachungs - Steuereinheit.

Sowohl der Akku und der Elektromotor montiert in der C-X16 sind flüssigkeitsgekühlt; Verhindern Performance - Verlust von Wärmeaufbau während temperament Einsatz. Darüber hinaus zeichnen sich die moderne Elektronik gekühlte Luft aus dem Klima-Kontrollsystem. Der AC Kompressor elektrisch angetriebene und nicht motorgetriebenen, um Verluste zu reduzieren. Das Hybridsystem ist innerhalb des Radstandes des Fahrzeugs platziert Gewichtsverteilung zu optimieren und Flexibilität zu maximieren , indem das polare Trägheitsmoment verringert wird .

Kompressor - V6

Der Front-montierte Kompressor - V6 - Motor entwickelt 375hp (280kW) und 332lb-ft von Drehmoment von einer Kapazität von 3,0 Litern. Eine modulare Entwicklung von Jaguar AJ-V8, die völlig neue Triebwerk weist den Weg in die nächste Generation von hocheffizienten, leistungsstark, Benzin betriebenen Verbrennungsmotoren.

Der neue V6 verwendet die gleiche leichte Aluminium - Architektur wie die Achtzylinder - Motor mit einem Hochdruck - Druckguss - Block mit Quer verschraubten Hauptlagerdeckel für erhöhte Festigkeit und Raffinesse. Die Dual-cam, Vierventil - Zylinderköpfe sind aus recyceltem Aluminium hergestellt , die Umweltauswirkungen der Herstellung zu reduzieren.

Optimiert für die Bohrung und Hub verfügt der V6 auch ein System der zweiten Generation Direkteinspritzung Betankung mit einem Verdichtungsverhältnis von 10,5: 1. Eine elektronische Bypass für den sechsten Generation Doppelwirbel Roots-Lader ermöglicht viel präzisere Verstärkungssteuerung den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren.

Leistung und Refinement

Diese Fortschritte in der Effizienz ermöglichen es dem V6 eine spezifische Leistung von 125PS pro Liter zu erzeugen. Allied auf die leistungssteigernde Elektromotor das Ergebnis ist erstaunlich - 0-62 Meilen pro Stunde (0-100kmh) in 4,4 Sekunden eine begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 186 Meilen pro Stunde und Roll-on - Beschleunigung von nur 2,1 Sekunden , die zwischen 50 und 75 Meilen pro Stunde.

Um sicherzustellen , dass das Triebwerk nicht nur die Leistung liefert , sondern auch die Verfeinerung , dass Jaguar Autos bekannt sind, bietet das V6 ein patentiertes System der Ausgleichsgewichte an der Vorder- und Rückseite des Motors unabhängig drehen. Jeder, der mit der glatten, leistungsstarke V8 werden feststellen , dass die V6 - Aktien alle seine Leistungsabgabe und Verfeinerung Eigenschaften, natürlich mit ihren eigenen mitreißenden Soundtrack, während eine verbesserte Wirtschaftlichkeit liefert und Emissionen SULEV Treffen 30 und EU - VI - Standards.

ENTWURF

"Dieses Auto wurde von Grund auf entwickelt. Es ist eine Weiterentwicklung des Designethos von Vergangenheit Jaguar Autos und legt die Agenda für eine Zukunft dramatisch, innovative Sportwagen. Die Reinheit der Linie und die Absicht ist es, was Jaguar am besten kann . "

- Ian Callum, Design Director, Jaguar Cars

Wenn alles gesagt werden kann , zu definieren , Jaguar - Designs es ein Wort ist: Drama. Der C-X16 ist keine Ausnahme, die traditionelle Zweisitzer - Sportwagen - Vorlage zu nehmen und es in der Jaguar Idiom neu zu definieren.

In seiner einfachsten Form ist Sportwagen - Design durch die Beziehung zwischen der Mechanik und der Karosserie definiert. Das Ziel bei Jaguar ist seit jeher um die Funktion die Form so eng wie möglich zu wickeln eine straffe, gemeißelt Aussehen zu erzeugen , die nur die eines Jaguar sein könnte. Finished in Gunmetal, gibt es keine verschwendete Raum, Bewegung oder Oberfläche auf dem C-X16, dient jede Linie ihren Zweck eine ganze zu schaffen , die mehr ist als die Summe seiner Teile.

Reinheit der Linie

Der C-X16 bewegt sich das preisgekrönte Jaguar Designsprache auf die nächste Ebene und ist überraschend in seiner Einfachheit definiert , wie sie von drei "Heartlines" den vorderen Kotflügel Falte ist, die hinteren Hüften , dass wickeln in den Schwanz und die geschwungene Dachlinie .

"Die Haltung dieses Autos ist alles. Es ist im Grunde eine Antriebsmaschine und das jeden Aspekt des Design getrieben hat. Wir haben die drei Unterschrift Heartlines zog sich zurück , so weit wie möglich eine dynamische Spannung zu erzeugen. Das Auto besitzt einen Sinn für latente Kraft; das Potential sofort in Aktion zu springen. "

- Ian Callum, Design Director, Jaguar Cars

Der C-X16 nutzt auch neu gegründete Jaguar - Styling - Signaturen wie die dezent abgerundeten trapezförmigen Kühlergrill. Inspiriert von der C-X75 Concept Car und erkennbar auf den aktuellen XF und XJ bezogen, ist dies der Mittelpunkt für das vordere Ende des Autos.

Muskuläre Definition

Die Muskel Clamshell Motorhaube wird durch zwei scharfe Falten entlang der oberen Kanten der vorderen Kotflügel steigen an den äußeren Rändern definiert. Diese beginnen in den kiemenartigen Strakes Aufteilen der Lufteinlässe das Gitter flankieren , vor dem Mischen weg in die Schulterlinie entlang der Türen läuft. Die Bedeutung dieser vorderen Kotflügel Linie wird durch die eckige Form der Scheinwerfer betont, die die steigende Kotflügel bewusst folgen das Auge nach oben und entlang der Konturen des Autos zu führen , anstatt Schnitt über sie. Die horizontalen vorderen Kotflügel Öffnungen, wie sie auf der Motorhaube sind aus Carbon-Faser abgeschlossen.

Die entscheidende Rolle des vorderen Kotflügels Linie wird durch eine weitere fein gemeißelt Falte aufgenommen , die eine doppelte Kurve bildet, nach außen Schwellung und nach oben von der Taille des Autos die muskulösen Hüften umfassen , die ein Jaguar Markenzeichen sind. Diese Funktion Linie dann stürzt, ungebrochen, rund um die Rückseite des Autos den Schwanz zu schaffen, die das Aussehen der Hinterkante eines Flugzeugflügels gefegt nachahmt.

Die Heckleuchten weiterhin das Thema Satz mit dem C-X75 von rund um die Flanken des Fahrzeugs erstrecken , unmittelbar unter der Schwanz Falte die mächtige Breite der hinteren Spur und, wie das Gitter , um buchstäblich zu markieren, bieten sofortige Anerkennung , dass dies ein Jaguar Sport ist Auto.

Aerodynamik - Einfachheit

Um die unblemished muscularity und ununterbrochene Luftströmung entlang der Flanken des Autos, die Türgriffe sind vollständig bündig mit der Karosserie zu halten. Touch - Sensoren in den Handgriffen aufgebaut auslösen stillen Elektromotoren, die das bearbeitete Aluminium präsentieren Griffe auf Fahrer und Beifahrer.

Das gleiche Verlangen nach atemberaubenden Einfachheit hat das aerodynamische Element des Entwurfs Sportwagen C-X16 angetrieben ohne unnötige Flügel oder Spoiler. Unten Kraft wird durch eine diskrete Frontsplitter, Venturi-Effekt Endstückentwurf und Seitenschwellern vorgesehen , um Luft zu kanalisieren gleichmäßig entlang des Autos Flanken, von denen alle in Kohlefaser fertig sind. Die scharfe Falte geschaffen , in dem sich die Kurve des Daches trifft der Schwanz auch die Aerodynamik unterstützt durch die Luft zu gewährleisten trennt sich sauber von der Karosserie mit hoher Geschwindigkeit.

Auch stand noch, das Gefühl von Sinn und Kraft , die mit der C-X16 ist unverkennbar dank einer Haltung, die die Beziehung zwischen der Karosserie und den 21-Zoll - Leichtmetallräder , die mit zu den Extremen Kanten des Autos und fertig geschoben wurden optimiert eine Kohlenstoff-Fasereinlage.

INNERE

Die Einzigartigkeit der Zweck von der Außendesign des C-X16 gezeigt wird , in dem Moment verstärkt die Tür geöffnet wird, worauf Fahrer und Beifahrer durch eine dramatische in den feinsten Materialien getrimmt rotem Interieur begrüßt werden; Leder, Suedecloth, eloxiertes Aluminium gefräst, aus Kohlefaser und dunklem Chrom.

Vermillion Red Innen

Das Auto ist deutlich um den Fahrer herum zentriert und unterstreicht seine "One Plus One" Layout , indem er bewusst als cocooned und cosseting einen Platz wie möglich zu schaffen. Das Herz ergreifende Potential des C-X16 wird durch die Wahl des viszeralen Vermillion Red als Grundfarbe und trimmen Thema während unterstrichen.

Flugzeug-inspirierten Gestaltung

Der C-X16 nimmt Inspiration für Elemente seiner Layout aus der Luftfahrt Ergonomie, wie der Joystick-Schalthebel und Banken von Kippschaltern , die auch klassische Renn Jaguar Autos verweisen. Als Folge davon das Armaturenbrett zu denken ist um den Fahrer-eingeschrumpft uns darauf , die beste Aussicht zur Verfügung zu stellen, das Auto so dass in den Ecken mit absoluter Präzision platziert werden, durch die scharfen Falten auf der Oberseite der vorderen Kotflügel unterstützt.

Der Wunsch , die oben auf dem Armaturenbrett als schmucklos wie möglich zu halten führte zur Schaffung eines intelligenten Venting - System. Geregelt durch komplexe Algorithmen in der fortgeschrittenen Klimaanlage gebaut, diese doppelte vent - durch die Aufnahme auf dem Taifun Kampfjet inspiriert - setzt aus dem Strich einen intensiven Schwall heißer oder kalter Luft zu schaffen , wie die Kabinentemperatur schnell ändern musste und dann zieht sich diskret , wenn das gewünschte Niveau erreicht ist.

In der gleichen Weise , dass die Türaußengriffe verborgen sind , bis aktiviert ist , bedeutet der Wunsch nach ergonomischen Klarheit Aspekte des Inneren bleiben "geheim , bis sie benötigt." Durch Drücken des Startknopfes initiiert ein Flugzeug-inspirierten Startsequenz , die Kräfte auf die versteckten , bis beleuchtete Displays in einer Kaskade auf der Mittelkonsole. Was wie ein TFT - Bildschirm vor dem Fahrer auf den ersten Blick aussieht, offenbart ein elegantes Doppelwahlinstrumententafel, ein Markenzeichen von Jaguar - Sportwagen zu sein, hinter einer Rauchglastafel versteckt.

Dual-Funktions - Schaltanlagen

Mit Jaguar bereits führend in Touchscreen - Technologie, die C-X16 verfügt über die nächste Generation des Systems, die auf beiden Seiten des zentralen Bildschirm mit zwei Reihen von 'Home' Tasten vermehren , die Verknüpfungen zu Top-Level - Menü - Funktionen zur Verfügung stellen. Weitere Kontrollen nehmen ihre Inspiration von Geräten wie Smartphones und Tablet - PCs und multimodale Funktionen bieten.

Die Drehheizungssteuerungen sind aus Aluminium gefräst und eloxiert in dunklen Rotguss; traditionellen Materialien, aber in der Mitte jeweils ein Miniatur OLED - Anzeige , die entsprechend rekonfiguriert , wie die Kontrollen verwendet. Die Temperatur auf den jeweiligen Seiten des Autos die Bedienelemente Drehen verändert , aber sie ändert ihre Funktionalität drängen; sie steuern nun die Heiz- und Kühlfunktionen der Sitze.

Die Schaltanlage wird in kohlefaser eingerahmt und verfügt über subtile 'watch-like' dunkle Chrom - Highlights während der gearlever und dynamischen Modus - Wahlschalter von rot eloxiertem Aluminium umgeben sind , ihren Zweck zu betonen.

Connectivity

Die Mittelkonsole Armlehne beherbergt die Jaguar 'Connect and View "-System. Dieses System ermöglicht es Smartphones von einer Reihe von Herstellern in der bearbeiteten Aluminiumschale zwischen den Vordersitzen eingesteckt werden, woraufhin die zentrale Touch-Screen neu konfiguriert , dass Geräte-Display zu reflektieren. Das System wird mit der Mehrheit der Funktionen des Smartphone kommunizieren, um den Fahrer zu Terminen Alarmierung, Navigationsanweisungen bieten, das Auslesen von E - Mails und Texte und, natürlich, machen und Anrufe zu empfangen.

Kohlefaser-Konstruktion

Hergestellt aus leichten Verbundwerkstoffen die eng anliegend und unterstützende Rennsitze verfügen über manuelle Einstellungen weiter Gewicht zu reduzieren. Eine zentrale kohlefaser Wirbelsäule verläuft die Mitte jeder Sitzlehne bis es zu verstärken.

Die strukturellen Eigenschaften von Kohlenstoff-Fasern werden in einem Verspannung Bar genutzt , die aus der Mittelkonsole zurückfließt , die Sitze zu teilen und teilt sich dann in zwei, bevor sie an die Hinterradaufhängung Türmchen verschraubt werden zusätzliche Steifigkeit zu verleihen. Weitere Kohlenstoff-Faser wird in der Mittelkonsole, eingerahmt von den maßgeschneiderten Beifahrer - Haltegriff gefunden, die sich organisch aus dem Armaturenbrett an den Getriebetunnel fließt. Der Boden ist in Aluminium ausgeführt und schwarz Poltrona Frau® , die auf subtile Weise mit einem Hex - Muster , das durch die historische Jaguar - Logo geprägt von Hand gesteppt wurde - das gleiche Motiv genäht in die Suedecloth Headliner gefunden wird.

Eingebettet diskret hinter den Vordersitzen sind die Lithium-Ionen - Akku und Wechselrichter, der die Stromversorgung des Hybridantriebssystem zur Verfügung stellen. Hier für eine optimale Gewichtsverteilung positioniert, werden sie unter einer Abdeckung versteckt aus massivem Aluminium gefertigt und mit integriertem Kühlkörper entwickelt.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated